Einstimmung

 

Leg dich bequem und locker hin.

Verändere deine Lage ruhig sooft bis du ganz entspannt liegst.

Schließe nun deine Augen.

Du fühlst nun deinen Körper ganz bewusst wie er auf deiner Unterlage liegt.

Du spürst deinen Körper ganz bewusst und intensiv.

Deine Atmung geht ruhig und gleichmäßig.

Spüre, wie du dich mit jedem Atemzug mehr und mehr entspannst.

Mit jedem Ausatmen gibst du Spannung ab.

Du liegst vollkommen entspannt da.

Dein Körper liegt locker auf seiner Unterlage.

Deine Arme und Beine liegen ganz entspannt.

Fühle, wie sich deine Schultern lockern.

Auch deine Stirn- und Augenpartie ist ganz locker und gelöst. Du bist entspannt und ganz ruhig und vollkommen gelöst.

Genieße nun diesen Zustand der Entspannung.

Du musst überhaupt nichts leisten.

Du lässt zu, was geschieht.